Stax SR-5 N / Gold

Der SR-5 Gold oder auch SR-5N erschien 1982. Er besitzt einen Normal Bias Anschluß mit 230V. Es handelt sich bei diesem Modell um die 2. Revision des SR-5 Models mit verringerter Membranstärke. Er nutzt denselben Treiber wie das Stax SR Gamma Modell.

 

Membranstärke: 2,0 um

 

Klangbild: Minimal überpräsente Höhenwiedergabe bei sehr musikalischer Spielweise. Der Bassbereich ist eher zurückhaltend, vor allem Tiefbass bei guter räumlicher Darstellung. Hochauflösend wenn auch nicht auf dem Niveau der Lambda Serie.

 

Empfohlene Verstärkermodelle: Stax SRA-3S, Stax SRA-10/12S

 

Qualitative Einschätzung
Qualitative Einschätzung
Quelle Stax
Quelle Stax
Quelle Stax
Quelle Stax
Frequenzdiagramm (Neumann KU-100, Diffusfeld)
Frequenzdiagramm (Neumann KU-100, Diffusfeld)
Frequenzdiagramm ED5 Diffusfeldentzerrt (Neumann KU-100, Diffusfeld)
Frequenzdiagramm ED5 Diffusfeldentzerrt (Neumann KU-100, Diffusfeld)